DARTS


Profis U23 Darts FC St. Pauli Jolly Roger
         
Artikel Bilder Reviews Hossa-Cover  


Leinen los - Die Dartpiraten sind an Bord!

Es konnte ja keiner ahnen, was wir da lostreten würden, als wir uns mit ein paar Dart-Begeisterten Anfang 2011 trafen...
Im St. Pauli-Forum kam zuerst die Idee auf, eine Dart-Abteilung beim FC St. Pauli zu gründen. Gespräche mit dem Amateurvorstand und anderen wichtigen Entscheidungsträgern im Verein zeigten uns sehr schnell auf, dass das Vorhaben einem kleinen Marathon entsprach.
Eine Satzung musste her, ebenso sollte die Abteilungsleitung gewählt werden. Am 30. Mai 2011 war es dann soweit: Im großen Hinterzimmer des Clubheims trafen sich elf Leutchen. Erster und zweiter Abteilungsleiter sowie ein Kassenwart und ein Sportwart wurden vorgeschlagen und einstimmig gewählt. Es war vollbracht...

Ein paar Tage danach wurde es laut im Clubheim. Mit Wasserwaage, Zollstock und Bohrmaschine wurde das erste Dartbord an die Wand links vom Tresen gedübelt und es hieß: "Game on!".
Zwei bis drei Mal in der Woche trafen wir uns zum Training und als eine größere Gruppe Darter vom SC Concordia zu uns wechselte, war schnell klar, dass wir mehr Bords brauchen.

Im Clubheim wurde etwas umgebaut und schon hatten wir zwei Bords rechts vom Tresen.
Zur Saison 2011 / 2012 meldeten wir unser erstes Team beim Landesdartverband (LDVH) an. Natürlich setzte es erstmal ordentlich Niederlagen, doch unser erstes Unentschieden feierten wir wie den Gewinn des Weltpokals...

In der nächsten Spielzeit traten wir bereits mit zwei Teams an und zogen mit den Bords in die "Mixed Zone" um. Der Zulauf war enorm. Schnell wuchs die Abteilung auf 20, dann auf 30 Mitglieder und ein Ende war nicht in Sicht. Die erste Mannschaft wurde Landesligameister und stieg in die Verbandsliga auf. Der erste Pokal glänzte in der nicht vorhandenen Vitrine.

Inzwischen sind wir über 80 aktive Darter und treten mit insgesamt sechs (!) Teams in den (mittlerweile) drei Ligen in Hamburg an. Unser Vereinsmeister 2018 Marc M. holte sich danach auch den Titel "Master of Masters", sowie die Hamburger Meisterschaft.

Zu zahlreichen Dartvereinen aus anderen Städten hat sich inzwischen ein guter Kontakt ergeben und etliche Freundschaftsspiele auf Sylt, in Dänemark, Düsseldorf , Duisburg oder Frankfurt wurden mit Gegenbesuchen quittiert.

Der Dart-Sport boomt. Millionen sitzen zur WM vor den TV-Geräten und fiebern mit Gary Anderson, Michael van Gerwen oder Simon Whitlock, wenn diese im "AllyPally" die Pfeile werfen. Auch unser "Millerntor-Cup" verzeichnete in den letzten Jahren eine steigende Teilnehmerzahl.
  Darts - Links:

St.Pauli - Dartpiraten

Vereinsmeisterschaft 2019

Landesdartverband Hamburg (LDVH)

Deutscher Dartverband (DDV)

Dartpiraten: Der Film



 

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle diese Links gilt also: Der Webmaster dieser Seite erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links auf dieser Seite.
IMPRESSUM / KONTAKT