Thorsten Legat - Wenn das Leben foul spielt


Profis U23 Darts FC St. Pauli Jolly Roger
         
Artikel Bilder Reviews Hossa-Cover  


Thorsten Legat - Wenn das Leben foul spielt

Die Geheimnisse eines »harten Hundes«: Kultspieler Thorsten Legat berichtet schonungslos über seinen Leidensweg als Kind

Er galt bei den Fans als Kultspieler mit einem Ruf wie Donnerhall. In ihrer Liste »Die härtesten Hunde aller Zeiten« führte ihn die Zeitschrift »11Freunde« unangefochten auf Rang eins, und auch außerhalb des Fußballplatzes gab er sich nicht gerade zimperlich. Doch wenn Thorsten Legat jetzt zurückblickt, erscheint vieles in einem völlig neuen Licht. In seiner Autobiografie berichtet er erstmals von traumatischen Erlebnissen in der Kindheit: Er litt unter dem gewalttätigen Vater, einem alkoholabhängigen Bergmann, der ihn regelmäßig misshandelte. Diese Erfahrungen verfolgten Legat in seiner gesamten Karriere als Profispieler: In Fitnessstudios trimmte er sich zum Kraftpaket, auf dem Platz sah er Gegenspieler als Feinde, die er durch körperliche Aggressivität beeindruckte. Brutale Fouls, wie sie ihm das Leben spielte, hatte er nicht nötig: Der »härteste Hund aller Zeiten« sah als Spieler keine einzige Rote Karte.
Ein beeindruckendes Buch über eine außergewöhnliche Lebensgeschichte, das in den Medien große Resonanz finden wird.

 

 
IMPRESSUM / KONTAKT